News:
  • Auf dieser Seite finden Sie aktuelle und spannende News rund ums Steuerrecht und unserer Kanzlei

    Weiter...

Betriebliche Altersvorsorge

Wer sorgt für mich im Alter - die betriebliche Altersvorsorge als Option?

"Die Rente ist sicher!", so einst Norbert Blüm. Angesichts der demographischen Entwicklung und Diskussionen um eine Erhöhung des Renteneintrittsalters sehen sich viele nach einer Alternative bzw. Ergänzung zur gesetzlichen Rentenversicherung um.

Als Arbeitnehmer haben Sie neben der privaten Vorsorge auch die Möglichkeit, eine betriebliche Altersvorsorge über Ihren Arbeitgeber abzuschließen.

Betriebliche Altersversorgung nennt man es, weil der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer aus dem Anlass eines Arbeitsverhältnisses eine Versorgung bei Alter, Invalidität und/oder Tod zusagt.

Mit dem Betriebsrentengesetz (BetrAVG; vormals Gesetz zur Verbesserung der betriebliche Altersvorsorge) gibt der Gesetzgeber den gesetzlichen Rahmen vor.

Das Betriebsrentengesetz sieht für die betriebliche Altersvorsorge fünf Durchführungswege vor:

  • Direktzusage
  • Pensionskasse
  • Pensionsfonds
  • Unterstützungskasse
  • Direktversicherung

Je nach Art des Durchführungsweges ergeben sich unterschiedliche steuerliche Konsequenzen.

Die betriebliche Altersversorge bietet jedoch nicht uneingeschränkt Vorteile.

Als Problem stellen sich z.B. immer häufiger Pensionszusagen mittelständischer GmbH' s zugunsten des Gesellschafter-Geschäftsführers dar, die die Bilanz des Unternehmens belasten und den Verkauf oder den Generationenwechsel erheblich beeinträchtigen können.

Wir finden für Sie einen Weg aus der Pensionszusage!




_____________________________________________________________

Unsere Kanzlei ist nach der Qulaitätsmanagmentnorm DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert